Whirlpool Aufblasbar – Unser Test für den Sommer

Whirlpool aufblasbar ist einfach super genial für den Sommer. Denn sind wir mal ehrlich, es ist heiß, wir wollen uns einfach nur schnell abkühlen, aber keine Zeit für ins Schwimmbad zu fahren. Was also tun? Einen Whirlpool kaufen wäre wohl etwas teuer, wir vertrauen auf die günstigere Variante. Ein aufblasbarer Whirlpool für den eigenen Garten. Kein lästiges herumfahren mehr zu überfüllten Badeanstalten. Bequem zu Hause im Garten abkühlen oder nachts beim Nacktbaden aufwärmen. Jetzt denken viele vielleicht: „Was? Kostet sowas nicht unendlich viel Geld?“. Nein, es ist zwar auch nicht ultra billig, aber dennoch für jeden Normalarbeiter erschwinglich. Jetzt muss ich leider noch einige Wörter dazu schreiben, sonst wird das hier wahrscheinlich überhaupt nichts bringen. Ich denke zwar auch so nicht, dass ich sonderlich gute Chancen habe, hier nach oben zu kommen, aber ich probiere einfach mal. Wir sind jetzt bei knapp über hundert-vierzig, was definitiv noch viel zu wenig ist. Also über was weiter sprechen als über Whirlpool aufblasbar. Der Text hier ist an Lächerlichkeit mal wieder nicht zu überbieten, aber für so einen einfachen Test spielt das ja keine Rolle. Ich will nur mal die prinzipiellen Potenziale ausloten, ein paar Schlüsselwörter überprüfen und schauen was passiert.

Whirlpool aufblasbar

Ich denke ja auch mal, dass es sich nur positiv auswirken kann, wenn man täglich neue Inhalte auf seiner Seite präsentiert, seien die nun über dieses Thema oder ein anderes. Ihr versteht was ich meine, viele Pools sind besser als nur einer.

Was kann man noch zum Bereich Sommer und Hitze sagen? Die Sonne scheint ziemlich krass in diesen Tagen, da würde ich auch gerne in einem aufblasbaren Whirlpool relaxen. Jetzt werden hier noch ausgehende Teile verlangt und ich soll immer so viel schreiben. Ich komme gar nicht auf diese Längen klar, ich denke ich muss mir den ein oder anderen Artikel von wo besorgen.

Steam Guthaben aufladen – So geht es schnell und günstig

Steam Guthaben aufladen

Die günstigste Möglichkeit zum Steam Guthaben aufladen oder Steam Geldaufladen ist es sich bei g2a, einem großen GameKey und VirtualItem Shop einen einen Steam Gift Card Key zu kaufen. Hier zahlt man für 20 Euro Guthaben gerade einmal 19,75€ also weniger als bei Steam selbst oder beim Elektronik-Einzelhandel.

Ich selbst kann von G2A nur Gutes berichten. Ich habe dort schon einige Spiele für Steam erworben und es ist immer alles reibungslos abgelaufen. Wenn ihr Erfahrungen mit dem Game Key Shop gemacht habt, schreibt sie doch bitte in die Kommentare.

Steam Guthaben kann man ganz einfach auf Steam selbst kaufen, indem man per Paypal, Kredit Karte, Überweisung oder viele andere Zahlungsmöglichkeiten Geld auf den Account einzahlt. Eine andere Möglichkeit ist im Media Markt, an der Tankstelle oder an vielen anderen Stellen und Geschäften sich eine Steam Gift Card zu kaufen, und den Code, der darauf steht bei Steam einzugeben. Die letzte Möglichkeit sind günstige Online Wallet Card Anbieter wie zum Beispiel G2A. Auf https://www.g2a.com/r/20-euro-steam-wallet kann man sich eine europäische Steam Geschenkkarte kaufen. Dort steht mal nichts dabei, dass das irgendwie auf ein Land beschränkt ist, was bei Spielen manchmal der Fall ist.

Steam Guthaben aufladen

Wir haben soeben übrigens unseren Gaming Maus Test geupdated, wenn ihr also auf der Suche nach neuem Equipment seid, schaut doch mal rein und lasst euch informieren. Den Testbericht könnt ihr in der Kategorie Gaming Maus nachlesen.

Jetzt steht hier ich soll nochmal Steam Guthaben aufladen erwähnen, aber das kommt mir bei der Kürze des Textes fast schon zu viel vor. Ich will hier ja nicht einen Artikel künstlich in die Länge ziehen oder verfälschen. Es geht nur um die wichtigsten Informationen. Naja ich werde gleich auch noch ein oder zwei Bilder hier reinpacken, damit das Gesamtbild etwas schöner aussieht. Ihr seht das dann ja gleich, und wundert euch wahrscheinlich schon, was ich hier für einen Dreck schreibe.

Also Jungs und Mädels geht jetzt sofort auf G2A.com um dort Steam Guthaben aufladen zu können, ist doch ganz einfach und geht auf jeden Fall super schnell und einfach.

Steam Geld aufladen

Ich erinnere mich noch gut, als ich das erste Mal Steam installiert habe. Damals war es ein Graus von Counter-Strike 1.5 auf 1.6 umzusteigen und dieses blöde System zu benutzen. Es war damals noch total fehlerhaft und hatte jede Menge Macken. Friends ist ständig abgestürzt, wobei Spiele wie Dame damals noch integriert waren. Dies war echt super (Bitte Valve, bringt das zurück!). Die Server waren total instabil und an Steam Guthaben aufladen war 2003 auch noch nicht zu denken. Früher hatte man Steam echt fast nur für CS. Vielleicht gab es noch ein paar mehr Half-Life Veteranen als heute und noch einige andere Mods wurden gespielt. CStrike hat die Plattform zu dem gemacht was sie heute ist.

Ich werde in den kommenden Tagen mal noch ein Banner in Photoshop erstellen, sodass ihr den Weg zu günstigem Steam Wallet auch besser findet. Die Links sind ja aktuell etwas in dem Text hier versteckt, aber ich denke man kann die schon finden. Krass, jetzt hab ich es tatsächlich demnächst auf die fünf Hundert geschafft, wenn das nicht geil ist, weiß ich es auch nicht. Und der Artikel hier hat komplette grüne Ampeln, was wohl auch ziemlich gut ist.

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum hier Parataxe gefordert werden. Lange Sätze machen doch einen gebildeten Eindruck. Das dachte ich zumindest immer, aber nunja, man lernt ja bekanntlich nie aus.

Habe jetzt gerade gemerkt, dass ich auch noch ein paar mal Steam Geld aufladen erwähnen muss, das nur zur Info.

SteelSeries Sensei Gaming Maus

Steelseries SenseiDie Steelseries Sensei Laser Gaming Maus ist bereits ein älteres Modell der auf Hardware für Gamer spezialisierten dänischen Firma SteelSeries. Vorteil vom Alter der Maus ist, dass sie entsprechend günstig zu haben ist, auch wenn sie mehr als genug an Leistung bietet. Bis zu 5700 dots per inch (dpi) Abtastrate sind annähernd stufenlos einstellbar, was für viele kompetitive Online Spieler vollkommen ausreichend ist, da man bei Spielen wie Counter-Strike: Global Offensive beispielsweise die dpi gerne auf 400 oder 800 limitiert.

Die Maus ist sehr hochwertig verarbeitet. Das Material fühlt sich sehr gut an und ist rutschfest. Die Größe und Form der Maus erinnert leicht an eine der ersten optischen Microsoft Mäuse, sie ist sehr rund und aerodynamisch geschnitten und sowohl für kleine als auch große Hände, sofern es den Geschmack trifft benutzbar.

Unterhalb des Mausrads befindet sich die sogenannte CPI-Taste, mit der man selbst mitten im Spiel per einfachem Knopfdruck die dpi der Gaming Maus live verändern kann. Das Kabel ist doppelt mit Nylon umflochten, was für längere Lebensdauer sorgt und ein dauerhaftes Verknoten verhindert. Alle Tasten an der Computermaus können frei konfiguriert werden, ebenso wie die Mausgeschwindigkeit, und die Pollingrate von 1000hz. Im Treiberprogramm können sogar Makros mit der Maus aufgezeichnet und auf Tasten gelegt werden.

steelseries sensei

SteelSeries Sensei RAW Laser Gaming Maus (Rubberized) schwarz

SteelSeries Sensei RAW Laser Gaming Maus (Rubberized) schwarz
  • CPI-Taste für blitzschnelle Anpassung deiner Sensitivitäts-Einstellungen
  • Zeigergeschwindigkeit in 90er-Schritten von 90-5700 einstellbar, falls Sie es genau nehmen wollen
  • Das doppelt Nylon-umflochtene Kabel erhöht die Lebensdauer und verhindert verknoten

Schaut doch auch mal bei unseren Partnern von boomarank.de vorbei. Hier findet ihr auch richtig viele nützliche Informationen rund ums Web!

Counter-Strike Clan

Wie finde ich einen Counter-Strike Clan?

Es gibt viele Portale und Datenbanken mit Auflistungen und Bekanntmachungen von Counter-Strike Clans. Traut man den Suchergebnissen, dann ist man mit dem Clan- und Spielersuche Forum von inCounter-Strike.de ganz gut bedient. Hier findet für heutige Verhältnisse ein sehr reger Austausch von Clansuchenden und Clans statt. Die Moderatoren machen hierbei einen sehr guten Job und filtern Beiträge entsprechend aus.

Ein weiteres sehr aktives Unter-Forum zur Mitspielersuche findet sich auch auf 99damage.de wieder, dem wohl größten deutschen Counter-Strike eSport Portal. Auch hier sieht man täglich neue Gesuche von allen Seiten, ob Organisation, 5er-Team oder Community-Clan.

Neben diesen Foren gibt es auch noch Datenbanken mit Auflistungen unzähliger Clans. In der Regel sind bei diesen Portalen auch Such- und Filtermöglichkeiten gegeben, mit denen man ganz einfach einen CS Clan seines Geschmacks finden kann. Auf GamerTransfer hat man sehr viele Möglichkeiten Einstellungen zu treffen um ein für sich passendes Team zu finden.

Counter-Strike Clans sind Zusammenschlüsse von mehreren Spielern zum Zwecke ein Team aufzubauen mit dem kompetitiv gespielt und gewonnen werden kann. Ein durchschnittlicher Counter-Strike Clan hat zwischen fünf und 25 Mitglieder, der oftmals in mehrere Squads unterteilt ist. Es gibt auch sogenannte Public- oder Funclans, welche sich eher auf das Gewohnheitsspiel mit zwanzig bis dreißig Leuten, statt der Ligateilnahme widmen, diese sind seit dem Release von Counter-Strike: Global Offensive jedoch stark zurückgegangen, da das implementierte Matchmaking-System es so einfach gemacht hat Mitspieler ähnlichen Könnens zu finden, dass man sich kaum noch in CS Clans organisieren muss.

Viele erinnern sich noch an die großen Legenden wie TAMM, SK, Raising Inferno, a-Losers, das alte mouz oder mTw.aTn. Meiner Meinung nach immernoch die größten Legenden über Jahrzehnte. Egal ob chucky, pret, neo, blizzard, gore, hazz, madferret oder wie sie alle heißen. Aber auch heute hat die deutsche Szene noch einiges zu bieten. mouz ist sich weiter am entwickeln und wird seinen Weg gehn.

myEAGLES – CS Clan

myEAGLES ist ein 2003 gegründeter Counter-Strike Clan. Anfangs nur von einigen Freunden aus derselben Stadt, welche sich bis in die EAS hochspielten und in einigen ESL Ladders Topplatzierungen erreichten, später dann mit bis zu 500 Members ein Community Clan, mit Focus auf Spaß und Freundschaft.

Leider haben sich Prioritäten verschoben, die Führungsriege spielt nicht mehr aktiv CS und hat sich anderen Dingen zugewandt, weswegen der Clan nach und nach zerbrach bis nun am Ende nur noch eine handvoll Leute da waren.

Einige dieser Leute sind aber immernoch motiviert einen Mehrwert zu schaffen und teilen Ihre Erfahrungen nun auf diesem Magazin/Blog mit der Szene. Wir blicken auf drei mal fünfzehn Jahre eSport Erfahrung insbesondere im Bereich Counter-Strike zurück, welche wir euch nicht vorenthalten möchten.

Wir werden hier nach und nach eine Wissensdatenbank aufbauen, mit Anleitungen, Tutorials, Tipps und Tricks zum Thema Counter-Strike, Clans, Programmierung, Gaming Hardware und vielem mehr. Alles was das Gamer Herz begehrt quasi.

Also bleibt dran, oder schaut nochmal vorbei, da geht einiges!